Übertragung

Heimtückisch am neuen Coronavirus SARS-CoV-2 ist, dass infizierte Personen bis zu 14 Tage beschwerdefrei sein können, dabei aber schon ansteckend sind. Deshalb überträgt jede einzelne infizierte Person das Virus durchschnittlich 3 anderen Personen. Dies führt zu einem schnellen, exponentiellen Anstieg der Fallzahlen. Umgekehrt müssten schätzungsweise zwei Drittel der Übertragungen verhindert werden, um Kontrolle über die Pandemie zu erlangen.

Eine gute und aktuelle Übersicht zu nationalen Fall- und Todeszahlen mit internationalem Vergleich bietet der Tagesanzeiger unter diesem Link. Aktuelle Zahlen vom BAG, Stand 27.03.2020, 8 Uhr:

  • Zahl der Infizierten: 12’161
  • Zahl der Verstorbenen: 197
  • Zahl der Geheilten: unbekannt
  • Dunkelziffer: hoch
    (laut Schätzungen um 6x mehr Infizierte [2])
Verlauf der Erkrankungen. Tag 0 entspricht Erreichen von 10 Fällen.
Grafik: Dr. med. Stefan Buff, Datenquellen: WHO, BAG. Stand 27.03.2020.

Hier muss erwähnt werden, dass aufgrund beschränkter Testkapazitäten nicht alle möglicherweise erkrankten Personen getestet werden. Die Zahl der Infizierten ist also tiefer als in der Realität – es gibt eine hohe Dunkelziffer.

Hauptübertragungswege

  1. Tröpfcheninfektion: durch Husten, Niesen oder Sprechen werden die Viren in grossen Tröpfchen übertragen
  2. Schmierinfektion: durch direkte Berührung (Händekontakt, Umarmung) oder indirekte Berühung (Türklinken, Badarmaturen, Handys) werden die Viren in Körperflüssigkeiten (Speichel, Auswurf) übertragen

Der Hauptübertragungsweg scheint die Tröpfcheninfektion zu sein.

  • Da die Tröpfchen in der Luft absinken, bleiben sie nur kurz in der Luft und werden nur in einer Distanz innerhalb etwa 1 Meter übertragen.
  • Dagegen helfen Abstand (Social Distancing) und bei Infizierten eine klassische Gesichtsmaske (Mund-Nasen-Schutz).

Ein weiterer Übertragungsweg ist die Schmierinfektion.

  • Welche Rolle die Übertragung durch Schmierinfektionen genau spielt, ist noch nicht abschliessend geklärt.
  • Dagegen helfen eine konsequente Hygiene (Waschen der Hände, Desinfektion, nicht ins Gesicht fassen) und Abstand.

Eine Ausscheidung des neuen Coronavirus wurde – nebst im Speichel und im Auswurf – auch im Stuhl beschrieben. Für diese sogenannte fäkal-orale Übertragung müssen die Viren aber vermehrungsfähig sein, was gemäss dem aktuellen Wissensstand nicht der Fall zu sein scheint.

Andere Übertragungswege

  • Bindehaut: Viren wurden in Bindehautabstrichen bei infizierten Patienten nachgewiesen. Obwohl bisher keine Übertragung über die Bindehäute festgestellt werden konnte, können Zellen dieser Region offenbar befallen werden und sind damit als Eintrittspforte denkbar. Also möglichst nicht ins Gesicht fassen.
  • Aerosole: Durch kleinste Tröpfchen, welche lange in der Luft schweben, konnten bisher keine Übertragungen nachgewiesen werden.

Quellen:

  1. Bundesamt für Gesundheit. Link
  2. Substantial undocumented infection facilitates the rapid dissemination of novel coronavirus (SARS-CoV2). Li R, Pei S, Chen B, Song Y, Zhang T, Yang W, Shaman J. Science. 2020. Link
  3. How COVID-19 Spreads. Centers for Disease Control and Prevention (CDC). 2020. Link
  4. Molecular and serological investigation of 2019-nCoV infected patients: implication of multiple shedding routes. Zhang W, Du R-H, Li B, Zheng X-S, Yang X-L, Hu B, et al. Emerging microbes & infections. 2020;9(1):386-9. Link
  5. Overview of The 2019 Novel Coronavirus (2019-nCoV): The Pathogen of Severe Specific Contagious Pneumonia (SSCP). Wu YC, Chen CS, Chan YJ. Journal of the Chinese Medical Associatio (JCMA). 2020. Link
  6. Clinical Characteristics of Coronavirus Disease 2019 in China. Guan WJ, Ni ZY, Hu Y, Liang WH, Ou CQ, He JX, et al. The New England journal of medicine. 2020. Link
  7. Virological assessment of hospitalized cases of coronavirus disease 2019. Woelfel R, Corman VM, Guggemos W, Seilmaier M, Zange S, Mueller MA, et al. MedRxiv. 2020. Link
  8. Detection of SARS-CoV-2 in Different Types of Clinical Specimens. Wang W, Xu Y, Gao R, Lu R, Han K, Wu G, et al. JAMA. 2020. Link
  9. Evidence for gastrointestinal infection of SARS-CoV-2. Xiao F, Tang M, Zheng X, Li C, He J, Hong Z, et al. MedRxiv. 2020. Link
  10. Ocular manifestations and clinical characteristics of 534 cases of COVID-19 in China: A cross-sectional study. Chen L, Deng C, Chen X, Zhang X, Chen B, Yu H, Qin Y, Xiao K, Zhang H, Sun X. medRxiv. 2020. Link